Antea Bestattungen begleitet Trauernde auf vielen Wegen

Im Todesfall sind wir sofort zur Stelle

Wenn Sie diese Seite anklicken, haben Sie wahrscheinlich gerade schmerzhafte Stunden vor oder hinter sich. Der Verlust eines geliebten Menschen ist schwer zu bewerkstelligen. Dennoch ist es eine Zeit, die Ihnen zahlreiche, auch unangenehme oder gar schwerwiegende, Entscheidungen abverlangen wird. Sie müssen Unterlagen und Dokumente zusammensuchen oder bei Behörden besorgen, die Überführung veranlassen, sich Gedanken über die Bestattungsart, den Sarg, die Urne und auch die Ausführung der Trauerfeier und des Beisetzungsortes machen. Optimal ist daher eine vorliegende Bestattungsvorsorge, die Ihnen davon einiges abnehmen würde.

Im Todesfall rufen Sie als erstes einen Arzt an, der den Tod prüfen und dann den Totenschein ausstellen kann. In einem Krankenhaus oder Heim wird das übernommen und Sie werden beim Tod benachrichtigt oder hoffentlich bereits vorher, um sich ein paar letzte Worte zu sagen.

Als zweites kontaktieren Sie Antea Bestattungen, zu jeder Tages- oder Nachtzeit. Unser Bereitschaftsdienst spricht dann mit Ihnen die nächsten Schritte ab oder kommt sofort vorbei, um die Überführung vorzunehmen. Belasten Sie sich in dieser Zeit der Trauer nicht mit unnötigen Dingen, lassen Sie sich Raum für das Wesentliche.

Antea Bestattungen hat ein offenes Ohr und eine helfende Hand für Sie in dieser heiklen Phase.